-

Haus der Musik

Paul Komlew

 

Musikhaus mit Vollsortiment aller Sparten von Musikinstrumenten.

Vertretung der Weltmarken YAMAHA, KAWAI, Müller Harmonikas, Miraphone, B & S, Buffet, Studio 49, Stagg u.a.

Umfangreiche Sammlung antiker Flügel und Klaviere.

Fachabteilung für Streichinstrumente.

Sammlung und Verkauf neuer und alter Violinen, Cellis und Kontrabässe.

Notenabteilung und umfangreiches Sortiment an Zubehör.

Reparaturberatung und Beratung bei Versicherungsfällen.

Repararaturannahme aller Musikinstrumente.

Klavier-Flügelreparatur, -Stimmservice.
Versand aller Musikinstrumente, Noten und Zubehörteile.

 

Traunwalchener Str. 1

D-83301 Traunreut

 

Tel.: +49-8669-5200

Fax.: +49-8669-5226

E-Mail: Info@Musikhaus-Komlew.de


USt-IdNr. DE131499078

Handelsregisternummer: Az 9 AR 151/84

 

 

Chronik Haus der Musik in 83301 Traunreut

Paul Komlew

 

1966 als 18-jähriger bis 1974 war Paul Komlew als Semiprofi und Berufsmusiker in den Bands "The Scalas","Assy Grey" und der Olympiaband 1972 "Ric Gertys" als Keyboarder, Trompeter und Sänger tätig.

1974 Gründung einer privaten Musikschule.

1.5.1976 Eröffnung des "Haus der Musik" mit Notenabteilung und Kleinmusikinstrumenten von der Volksmusik bis hin zur Klassik in Traunreut, Marktstr. 4

1977 Erwerb des Diploms zum "Staatlich anerkannten Musiklehrer" mit Note 1 in Pädagogik.

1979 Erweiterung des Musikhauses durch eine Klavierabteilung mit einer Werkstätte.

1982 Vergrößerung des Musikhauses durch einen weiteren Laden für Beschallungssysteme und Musikelektronik, sowie einer Elektronik-Werkstätte.

1982 Errichtung einer zentralen Musikschule in Traunreut mit einem umfangreichen Angebot an Fächern.

1984 Eintrag in das Handelsregister am 4. Mai 1984.

1985 hatte der Betrieb eine Schule mit 450 Musikschülern, 6 vollbeschäftigten Lehrkräften mit staatlich anerkannter Prüfung, 2 teilzeitbeschäftigte Lehrkräfte, 5 Angestellten in 3 Musikhäusern.

1984 und 1985 Bayerischer Meistertitel für das Akkordeonorchester der Musikschule Paul Komlew.

1987 Auflösung der Musikschulzweigstellen im Landkreis Traunstein, da gemeindlich und staatlich geförderte Musikschulen, ein privates Betreiben nicht mehr wirtschaftlich machten.

1989 Vermietung der Musikschulräumlichkeiten in der Breslauerstr. 6 an Firma Bizerba-Waagen-Balingen.

1989 Auftritt von "The Scalas" mit Alfons Schuhbeck im ZDF in Hamburg, Sendung "Die Goldene 1"

1998 Umzug des Musikhauses in die Traunwalchner Str. 1, Konzentration auf einen zentralen Laden.

2007 Einstieg in die Betreuung und Ausrüstung von "Bläserklassen".

2009 2. Mai "The Scalas" in der 1966er-Besetzung mit Alfons Schuhbeck im Bayerischen Fernsehen mit großem Artikel in der Münchner TZ.

2011 Aufnahme der "Müller" Harmonikas aus Kärnten ins Sortiment

2012 Entdeckung und Vermittlung eines historischen Pleyel Klavieres Bj. 1863 an das Pleyel Museum in Ruppersthal Niederöstereich

2013 Entdeckung und Vermittlung eines historischen Steingraeber Klavieres aus der Biedermeierzeit an das Steingreaber Museum in Bayreuth

2014 Auslieferung des berühmten Clara Schumann Flügels Bj.1883 an den stolzen Besitzer

2015 Auslieferung des Blüthner Aliqot-Flügels an den stolzen Besitzer

2016 40 Jahre Haus der Musik Traunreut 1976 bis 2016  und weitere Jahre

           Angebote mit 40% Rabatt finden Sie unter Angebote!

 

 

Geschäftszeiten: Mo. bis Fr. 9.00 bis 12.30 & 14.00 bis 18.00

Samstag 9.00 bis 12.00   Jeden Mittwoch Nachmittag geschlossen

 

Anschrift: Haus der Musik, Paul Komlew, Traunwalchner Str. 1, 83301 Traunreut

                                                Tel. 08669/5200     Fax 08669/ 5226  info@musikhaus-komlew.de