-

1 / 2|Übersicht|Blättern >>|Drucken

Flügel R. Görs & Kallmann Berlin 210er

Ein Unikat der Hochromantik

Preis €  auf Anfrage

Salonflügel Länge 210 cm

Fabriknummer 15323

1893 hergestellt in Berlin bei der Pianofortefabrik Görs & Kallmann

Im Auftrag eines Grafen (der Name soll i.A. der Familie nicht genannt werden) für den Salon seines Schlosses passend zu seiner stilvollen Einrichtung.

 

Das Palisander-Gehäuse, Furniere aus Rio-Palisander, ist mit vielen Intarsien-Motiven eingefasst.

Diese wurden von einem Kunstschreiner gefertigt.

Das durchbrochene Notenpult kann an 2 verzierten Knöpfen bewegt werden.

Der Deckel ist mit einer feinen Leiste umrandet, was optisch sehr gut passt.

Die 8-eckigen Beine sind Palisander teil-massiv und mit  Kassetten-Verzierungen versehen.

Die Lyra in lyraform ist ebenso mit Kassetten-Verzierungen ausgestattet.

Das Gehäuse wurde generalsaniert und mit einer professionellen Schelllack Polierung so oft poliert, bis der Urzustand beim Verlassen nach der Erstfertigung aus der Pianofortefabrik erreicht wurde.

Mechanik, Akustische Anlage, Tastatur mit Elfenbeinbelägen, alles wurde so weit saniert, dass der Urzustand erreicht wurde.

Die Gusseisenplatte hat ein eingegossenes Blattmotiv und ist mit bemalten Blumenmotiven umrandet.

 

Bei diesem Instrument handelt es sich um ein einzigartiges Einzelstück, welches in diesem Erhaltungszustand einmalig ist.

 

Preis € auf Anfrage

 

Lieferung frei Haus ebenerdig

 

Für Musikliebhaber hat dieser Flügel die Seele des romantischen Tones.

Eine bessere Idee sein Geld anzulegen gibt es kaum.

 


Vergrössern

Vergrössern

Vergrössern

Vergrössern

Vergrössern

Vergrössern
 
1 / 2|Übersicht|Blättern >>|Drucken

 

Geschäftszeiten: Mo. bis Fr. 9.00 bis 12.30 & 14.00 bis 18.00

Lange Samstage 9.00 bis 14.00  

 

Anschrift: Haus der Musik, Paul Komlew, Traunwalchner Str. 1, 83301 Traunreut

                                                Tel. 08669/5200     Fax 08669/ 5226  info@musikhaus-komlew.de