-
1 / 4|Übersicht|Blättern >>|Drucken

Bülow Aschaffenburg, Baujahr 1930

Glänzend Begutachtet und Empfohlen von Prof. Dr. Hans von Bülow

Eiche braun satiniert im Chippendale Stil € 8.500,-

Fabrik Nr. 11726

Baujahr ca. 1930, hergestellt in Aschaffenburg

Höhe: 133 cm Breite Deckel: 154 cm Breite Körper: 146 cm Tiefe: 65,5 cm

Das braune Eichengehäuse hat im Oberrahmen eine mit massivem Eichenholz umkränzte Kassette im klassizismus Stil, innen mit Schellak poliert.

Die Konsolenbeine sind Eiche massiv mit geschnitzten klassizismus Motiven.

Innen im Gusseisenrahmen ist eingeprägt: "Glänzend Begutachtet und Empfohlen von Prof. Dr. Hans von Bülow".

An der Deckel Innenseite befindet sich ein prächtiges handgearbeitetes Firmenzeichen.

Die Gusseisen Panzerplatte ist durchgehend, die Wirbel sind gedübelt.

Der Stimmstock und die akkustische Anlage ist erneuert.

Die Mechanik ist generalüberholt und mit neuen Hammerköpfen von Abel ausgestattet.

Das Gehäuse neu überarbeitet.

Die Untertasten haben sehr gut erhaltene Elfenbeinbeläge, die Obertasten sind aus Ebenholz.

Tonumfang: 7 1/4 Oktaven.

Dieses Instrument hält die nächsten 100 Jahre.

 

Ein tolles sehr seltenes Instrument für  € 8.500,-

 

Zubehörempfehlung:

Aussuchen des passenden Klavierstuhles nach Farbmuster- und Stoffkarte

für den Bezug der Sitzfläche bei einer Klavierbank.


Vergrössern

Vergrössern

Vergrössern

Vergrössern

Vergrössern

Vergrössern
 
1 / 4|Übersicht|Blättern >>|Drucken
 

Geschäftszeiten: Mo. bis Fr. 9.00 bis 12.30 & 14.00 bis 18.00

Lange Samstage 9.00 bis 14.00  

 

Anschrift: Haus der Musik, Paul Komlew, Traunwalchner Str. 1, 83301 Traunreut

                                                Tel. 08669/5200     Fax 08669/ 5226  info@musikhaus-komlew.de